Roman-Herzog-Krebszentrum
Comprehensive Cancer Center

Aktuelle Entwicklungen beim Prostatakarzinom

19.03.2014, 18.30 bis 20.00 Uhr
Hörsaal Pavillon, Klinikum rechts der Isar

CME 3 Punkte

Veranstaltungs-Flyer als PDF zum Download



Grußwort  |  Programm  |  Referenten  |  Organisation

 

Grußwort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Projektgruppe Urogenitaltumore des Tumorzentrums München möchte Sie gemeinsam mit den beiden Urologischen Universitätskliniken herzlich zu einer Fortbildungsveranstaltung zum Prostatakarzinom einladen.

Mit dem aktuellen Fortbildungsprogramm wollen wir Ihnen neue Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms vorstellen. Mit [68Ga]-PSMA steht uns seit etwa einem Jahr ein neuer, faszinierender Tracer zur nuklearmedizinischen Diagnostik beim Prostatakarzinom zur Verfügung. Herr PD Dr. Eiber aus der Nuklearmedizinischen Klinik wird Ihnen anhand von Fallbeispielen den aktuellen Stand des PSMA-PET/MRT in der Primärdiagnostik, Staging und Rezidivsituation des Prostatakarzinoms erläutern. Die Bildgebung unterstützt uns bereits heute bei der Primär- und Rezidivdiagnostik. Hier wollen wir mit Ihnen auch technische Voraussetzungen
und Indikationsstellung zur Fusionsbiopsie der Prostata diskutieren.

Die letzten beiden Jahre standen zusätzlich im Zeichen von neuen innovativen Therapiestrategien für das kastrationsresistente Prostatakarzinom (CRPC). Mehr Substanzen implementieren aber auch mehr Fragen nach der optimalen Therapiesequenz des CRPC im urologischen Praxisalltag.

Wir hoffen, dass das Programm Ihr Interesse findet und wir Sie zur Veranstaltung begrüßen dürfen. Wir freuen uns auf einen intensiven und interessanten Gedankenaustausch mit Ihnen und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend
Direktor der Urologischen Klinik,
Klinikum rechts der Isar
PD Dr. med. H. Kübler
Leitender Oberarzt

 nach oben

Programm

Einführung

PSMA-Targeting und PET/MR-Diagnostik beim Prostatakarzinom
PD Dr. Matthias Eiber

Stellenwert der Fusionsbiopsie zur Detektion des Prostatakarzinoms
PD Dr. Tobias Maurer
Aktuelle Sequenztherapie des CRPC
PD Dr. Hubert Kübler
Studien-Update 2014:
Welche neuen Substanzen befinden sich aktuell in der klinischen Erprobung?

Prof. Dr. Margitta Retz

Abschließende Lernerfolgskontrolle

Besuch der Industrieausstellung

Abendbuffet

Moderation:

Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend
PD Dr. med. H. Kübler

 nach oben

Referenten

Referenten/Moderatoren aus dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

PD Dr. Matthias Eiber
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und
Nuklearmedizinische Klinik und Poliklinik

Univ.-Prof. Dr. Jürgen E. Gschwend
Direktor Urologische Klinik und Poliklinik

PD Dr. Hubert Kübler
Urologische Klinik und Poliklinik

PD Dr. Tobias Maurer
Urologische Klinik und Poliklinik

Prof. Dr. Margitta Retz
Urologische Klinik und Poliklinik

 nach oben

Organisation und wissenschaftliche Leitung

PD Dr. med. Hubert Kübler,
Leitender Oberarzt
Urologische Klinik und Poliklinik
Technische Universität München
Klinikum rechts der Isar

Tel. +49 89 4140 2507 (8.00 Uhr bis 12.00 Uhr)
Fax +49 89 4140 2542
Monika.tichy@lrz.tum.de
www.mriu.de

 nach oben