schonend operieren - schneller erholen


 
Infoflyer als PDF zum Download

Roboterassistierte Chirurgie
(da Vinci®)
in der Urologischen Klinik
am Universitätsklinikum
rechts der Isar

Als eines weniger Häuser in Deutschland und als erste urologische Klinik in München operiert das Universitätsklinikum rechts der Isar seit 2009 mit dem da Vinci®-Operationssystem. Mit dieser hoch entwickelten, minimalinvasiven Operationstechnik setzen wir als Elite-Universität einen weiteren Meilenstein im medizinischen Fortschritt.

Folgende Operationen werden in unserem Klinikum
roboterassistiert (da Vinci®) angeboten:

Vorteile der roboterassistierten Chirurgie (da Vinci®):

für den Patienten:

  • Minimalinvasives Vorgehen
    (Schlüssellochchirurgie)
  • Vermeidung der traumatischen
    queren Muskeldurchtrennung
    (bei der Nierenoperation)
  • Bewahrung der Kontinenz
    (bei der Prostataopertion)
  • Erhalt der Erektionsfähigkeit
    (bei der Prostataopertion)
  • Weniger Blutverlust
  • Weniger Schmerzen
  • Ansprechendes kosmetisches
    Ergebnis
  • Schnellere Genesung

für den Arzt:

  • Verbesserte Detailerkennung
    durch 10-fache Vergrößerung
  • Dreidimensionale Darstellung
    des Operationsgebietes
  • Dreidimensionale Beweglichkeit
    der Instrumente und damit optimale
    Gewebepräparation und Nahttechnik
  • Ausgleich möglicher kleiner Abweich-
    bewegungen des Operateurs
    (zitterfreies Operieren)
  • Erhöhte Präzision und exaktere
    Bewegungen durch Mikroinstrumente

Spezialistenteam für das da Vinci®-Operationssystem
in der Urologischen Klinik am Universitätsklinikum rechts der Isar:


Das Spezialisten-Team um
Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend

Das für das da Vinci®--System speziell ausgebildete Operationsteam besteht aus Professor Dr. med. Jürgen E. Gschwend, Direktor der Urologischen Klinik und Poliklinik, und seinen Oberärzten Dr. med. Michael Autenrieth und Dr. med. Tobias Maurer.

Das Team hat bereits seit 2009 zahlreiche Eingriffe mit dem da Vinci®-Operationssystem erfolgreich durchgeführt.

Neben der funktionserhaltenden radikalen Entfernung der Prostata bei Prostatakrebs gehört die organerhaltende Nierentumorentfernung beim Nierenzellkarzinom und die Nierenbeckenplastik (Neueinpflanzung des Harnleiters in das Nierenbecken bei Abgangsenge des Harnleiters) zu den durchgeführten Standardeingriffen.

Geeignet für diese Operationsmethode sind grundsätzlich alle Patienten bei denen auch eine klassische Schnittoperation oder laparoskopische Operation möglich wäre.

Selbstverständlich fallen in unserem Klinikum für Patienten, die mit dem da Vinci®-Operationssystem operiert werden, keine Zusatzkosten an.

Spezialsprechstunde für die roboterassistierte Chirurgie (da Vinci®):

OA PD Dr. med. T. Maurer FEBU
Termin: Mittwoch 09:00-15:00 Uhr (im Rahmen der Indikationssprechtsunde)

OA Dr. med. Michael Autenrieth
Termin: Freitag 12:00-15:00 Uhr

Mit der roboterassistierten Chirurgie (da Vinci®) können lokal begrenzte bösartige Tumore der Niere aus entfernt und dabei die gesunden Nierenanteile gleichzeitig erhalten werden. Durch die roboterassistierte Chirurgie kann dabei der bei der offenen Operationsmethode notwendige quere Oberbauchschnitt mit Durchtrennung der Bauchmuskulatur vermieden werden, was neben dem ansprechendem kosmetischen Ergebnis wesentlich zur schnelleren Genesung der Patienten beiträgt.

Die roboterassistierte Chirurigie mit dem da Vinci®-System ermöglicht eine hochmoderne und minimalivasive Therapie des lokal begrenzten Prostatakarzinoms mit Erhalt der Kontinenz und Potenz bei gleichzeitig optimalen onkologischem Ergebnis.

In der Sprechstunde beurteilen wir Ihre Krebserkrankung und erklären Ihnen den Ablauf der verschiedenen Operationstechniken. Wir überprüfen und besprechen mit Ihnen, ob Sie für das minimalinvasive roboterassistierte da Vinci®-Operationsverfahren geeignet sind oder ob in Ihrem Fall eine offene Operation sinnvoller ist.

Wichtig:
Um Ihre Krebserkrankung beurteilen zu können, ist es wichtig, dass Sie zur Besprechung sämtliche verfügbaren Unterlagen (Röntgenbilder, Histologiebefund der Prostatabiopsie, aktueller PSA-Wert, Informationen zu Operationen im Bauchraum) mitbringen.

Anmeldung und Information

Frau Anja Schlageter, Direktionsassistentin
Tel. 089/4140-2522
Fax 089/4140-4843

Urologische Klinik und Poliklinik
des Klinikums rechts der Isar
der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München

Operationsanmeldung für die roboterassistierte Chirurgie (da Vinci®):

Zentrale Anmeldung für Privatpatienten:

Chefsekretärin Frau Erdel, Frau Schlageter
Tel.: 0049 / (0)89 / 4140 – 2521 oder - 2520
Fax: 0049 / (0)89 / 4140 – 4843


Zentrale Anmeldung für Allgemeinpatienten:

Sr. Gertraud Gschrey, Sr. Kiki Dzeladini
Tel.: 0049 / (0)89 / 4140 – 5511, oder – 2501
Fax: 0049 / (0)89 / 4140 - 4819